Hollabrunn hat eine Gebäudeabdeckung von
~68 %
im Vergleich zu basemap.at. Das ist eine Differenz von ~32 % seit 01.01.2016.

Bezirk Hollabrunn (Niederösterreich)

~68 % aller Gebäude auf basemap.at in Hollabrunn sind durch ein Gebäude auf OpenStreetMap abgedeckt. Die Tabelle unten zeigt einige Details.

Gesamtabdeckung ~68 %
Ursprüngliche Abdeckung ~36 %
Differenz seit dem Anfang ~32 %
Letzte Änderung 09.12.2017

Bezirk Hollabrunn: Gemeinden

Gesamtrang Name Abdeckung Differenz Letzte Änderung
50. Alberndorf im Pulkautal > 85 % ~78 % 13.11.2017
593. Heldenberg > 85 % ~1 % 14.09.2017
606. Nappersdorf-Kammersdorf > 85 % ~83 % 03.07.2017
750. Guntersdorf > 85 % ~2 % 06.11.2017
809. Ravelsbach > 85 % ~2 % 13.06.2017
812. Haugsdorf > 85 % ~81 % 13.11.2017
854. Pernersdorf > 85 % ~82 % 13.11.2017
1197. Seefeld-Kadolz > 85 % ~21 % 13.11.2017
1318. Hadres > 85 % ~80 % 13.11.2017
1644. Retz ~82 % ~46 % 19.11.2017
1669. Wullersdorf ~80 % ~68 % 05.07.2017
1701. Zellerndorf ~78 % ~70 % 13.11.2017
1797. Retzbach ~69 % ~8 % 12.11.2017
1819. Hollabrunn ~66 % ~17 % 17.11.2017
1825. Mailberg ~65 % ~40 % 30.08.2017
1834. Maissau ~65 % ~50 % 09.12.2017
1903. Sitzendorf an der Schmida ~55 % ~1 % 07.12.2017
1944. Ziersdorf ~50 % ~7 % 11.11.2017
2005. Hardegg ~44 % ~11 % 06.11.2017
2006. Pulkau ~44 % ~37 % 13.11.2017
2010. Grabern ~44 % ~6 % 06.11.2017
2024. Hohenwarth-Mühlbach am Manhartsberg ~42 % ~33 % 10.09.2017
2126. Schrattenthal ~35 % ~7 % 21.10.2017
2128. Göllersdorf ~35 % ~13 % 24.11.2017