Güssing hat eine Gebäudeabdeckung von
~45 %
im Vergleich zu basemap.at. Das ist eine Differenz von ~13 % seit 01.01.2016.

Bezirk Güssing (Burgenland)

~45 % aller Gebäude auf basemap.at in Güssing sind durch ein Gebäude auf OpenStreetMap abgedeckt. Die Tabelle unten zeigt einige Details.

Gesamtabdeckung ~45 %
Ursprüngliche Abdeckung ~32 %
Differenz seit dem Anfang ~13 %
Letzte Änderung 13.06.2017

Bezirk Güssing: Gemeinden

Gesamtrang Name Abdeckung Differenz Letzte Änderung
50. Moschendorf > 85 % ~2 % 28.03.2017
257. Stinatz > 85 % ~2 % 18.05.2017
887. Heugraben > 85 % ~13 % 01.06.2017
1677. Sankt Michael im Burgenland ~69 % ~0 % 16.05.2017
1730. Hackerberg ~64 % ~44 % 18.05.2017
1819. Wörterberg ~55 % ~24 % 27.02.2017
1847. Inzenhof ~52 % ~23 % 21.05.2017
1853. Güssing ~51 % ~8 % 31.05.2017
1876. Großmürbisch ~48 % ~1 % 27.01.2017
1878. Ollersdorf im Burgenland ~48 % ~31 % 18.05.2017
1921. Rauchwart ~45 % ~1 % 14.07.2016
1927. Kleinmürbisch ~44 % ~26 % 21.05.2017
1940. Bildein ~42 % ~28 % 13.06.2017
1953. Tschanigraben ~41 % ~6 % 21.05.2017
1965. Olbendorf ~39 % ~1 % 22.12.2016
1974. Rohr im Burgenland ~39 % ~7 % 01.06.2017
1979. Gerersdorf-Sulz ~38 % ~5 % 14.07.2016
1990. Bocksdorf ~37 % ~7 % 21.03.2017
1997. Stegersbach ~37 % ~24 % 01.03.2017
2000. Strem ~37 % ~4 % 23.05.2017
2001. Neustift bei Güssing ~37 % ~16 % 28.02.2017
2012. Kukmirn ~36 % ~25 % 01.06.2017
2046. Heiligenbrunn ~33 % ~0 % 10.05.2017
2064. Eberau ~33 % ~17 % 15.04.2017
2074. Neuberg im Burgenland ~32 % ~17 % 18.03.2017
2079. Güttenbach ~32 % ~7 % 31.01.2017
2081. Burgauberg-Neudauberg ~32 % ~8 % 12.03.2017
2092. Tobaj ~31 % ~19 % 16.05.2017